Merkblatt (Stand 19.11.2014)

 

Die verwendeten Stammhölzer kommen aus unserer Gegend und sind durchweg Laubhölzer, in der Regel –
Buche, Weide, Eiche, Ahorn, Eschen, Birke u.a. Sie werden alle vor der Verarbeitung gereinigt und im Sägewerk
kammergetrocknet, damit die Holzfeuchtigkeit sehr stark reduziert ist und das Holz dadurch nicht mehr so stark
arbeitet.

 

Holz ist ein natürlicher Werkstoff, der auf Luftfeuchtigkeit, Temperatureinwirkung /- wechsel sowie Lichteinfall
reagiert. Dadurch können sich Veränderungen am Stamm und an der Oberfläche/Rinde (Rissbildung) und in der
Farbgebung ergeben. Dies kann auch durch den Standort des Baumes im Raum mit beeinflusst werden.
(Heizkörper, Fußbodenheizung, Zugluft, Sonneneinstrahlung usw.) Für solch bedingte Veränderungen am
Katzenbaum können daher auch keine Gewährleistungen erbracht werden – höhere Gewalt.

 

Durch Kratzen und Aufspringen der Katzen am Baum können hierdurch Gebrauchsspuren an Material und Anbauten wie auch Auflagen und Belägen entstehen. 

 

Die verwendeten Liegeflächen und Körbe sowie Korbschalen mit Auflagen und Felleinlagen sind ebenfalls aus
natürlichen Werkstoffen wie Weide, Wasserhyazinthe sowie Leder, Baumwoll Teddy und Sisal. Bei den Fellen handelt es sich überwiegend um Lammfelle (Kurzflohr – 20 mm / Merino 30 – 50 mm und Isländer bis 150 mm Haarlänge). 

 

Die Liegeflächen und Trägerplatten für Körbe und Schalen sind aus Multiplex – Platten (Birke / Buche) und
Siebdruckplatten (Birke) gefertigt.

 

Die Grund- und Standplatten sind aus Massivholzplatten (3 Schicht, Lamellen oder keilgezinkt) aus Bambus,
Buche, Wildeiche u.a. gefertigt. Teilweise werden auch Siebdruckplatten verwendet.
Alle Naturholzplatten sind mit einem Holzöl eingestrichen und vorgepflegt. Dieses Öl hat die Freigabe für
Kinderspielzeug und ist daher völlig unbedenklich für die Gesundheit der Tiere und gleichzeitig ein guter Schutz
für das Material.

 

Die Lederauflagen können bedenkenlos in der Waschmaschine im Wollwaschgang bei 30 Grad
gewaschen werden. Empfehlenswert sind nach Möglichkeit Schonwaschmittel aus dem Bioladen. Weiter ist
wichtig, dass die Lederauflagen im Trockner komplett getrocknet werden, damit sie anschließend nicht hart
werden und geschmeidig bleiben. Die Auflagen sind mit Druckknöpfen fixiert und leicht abnehmbar.
Es werden auf Wunsch auch Liegeflächen und Ablagen mit hochwertigem, strapazierfähigem Nadelfilz sowohl festverklebt, als auch mit Druckknöpfen fixiert verwendet.

 

Die Verbindungen der einzelnen Elemente werden mit Edelstahl - Gewindemuffen und metrischen
Vollgewindeschrauben, sowie speziellen Edelstahl - Holzschrauben höchster Qualität umgesetzt.

 

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich um sehr stabile und teils schwere Katzenbäume handelt. Sie
sollten aber nicht zum Spielplatz und Klettergarten für Kinder gebraucht werden. Außerdem weisen wir darauf
hin, dass beim Verrücken und Verschieben der Bäume, diese immer am Hauptstamm gehalten und gezogen
werden sollten und nicht an den Fell- / Lederauflagen oder Korbschalen und Körbe, da diese fest verschraubt
bzw. mit Druckknöpfen verbunden sind und durch zu starkes Ziehen und das hohe Gewicht hier Schaden an
Auflagen und Körben/Schalen entstehen kann.

 

Wir wünschen Ihnen und Ihren Lieblingen viel Spaß und Freude bei Ihrem neuen

 

-Abenteuer/Adventure von Manufaktur - „Catventure“

 

Joachim & Gabriele Schumm

 

Änderungen vorbehalten

Firmensitz

Catventure® Manufaktur

Staubstr. 50

73329 Kuchen 

Kontakt

Rufen Sie zwecks Terminvereinbarung einfach an  

07331 690304

0173 3879733 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Catventure-Katzenbaum